Das können Sie tun, wenn die Klimaanlage im Auto stinkt

Die Klimaanlage in Ihrem Auto benötigt eine regelmäßige Pflege. Spätestens wenn sie zu müffeln beginnt, ist es Zeit für eine Reinigung mit Desinfektion. Grund für den Gestank: Schimmel, Bakterien und Mikroorganismen, die sich im Gebläsekasten und auf dem Verdampfer ausgebreitet haben, begünstigt durch Feuchtigkeit und Wärme.

Ihre Klimaanlage kühlt nicht mehr richtig?

Für die schwächer werdende Kühlfunktion ist oft Kältemittel-Verlust verantwortlich. Innerhalb eines Jahres können Klimaanlagen bis zu 15 Prozent des Kältemittels verlieren. Für eine optimale Kühlungsfunktion muss das Kältemittel wieder aufgefüllt werden. Wir raten Ihnen als Experten, spätestens alle zwei Jahre eine Wartung durchführen zu lassen, um teuren Schäden vorzubeugen. Undichtigkeiten der Klimaanlage begünstigen das Austreten von Kühlmittel, was die Umwelt belastet. Die Wartung ist daher auch eine Maßnahme für den Umweltschutz, da Undichtigkeiten entdeckt und beseitigt werden.

Optimale Klima-Funktion für Ihre Sicherheit

Eine gut funktionierende Klimaanlage ist auch ein Sicherheitsfaktor. Mit zunehmender Innenraumtemperatur im Auto nimmt die Konzentrationsfähigkeit des Fahrers stark ab, das Unfallrisiko steigt. Deswegen ist eine Klimaanlage im Sommer nicht nur eine Komfort-Funktion, die für angenehme Temperaturen sorgt, sondern leistet auch einen aktiven Beitrag zur Verkehrssicherheit. Auch im Winter leistet eine Klimaanlage gute Dienste, durch die rasche Trocknung feuchter Luft und der damit verbunden, beschlagfreien Scheiben.

Wieviel kostet die Wartung der Klimaanlage?

Die Kosten für den Klimaservice sind maßgeblich abhängig vom Kältemittel, das im jeweiligen Auto verwendet wird. Für ältere Fahrzeugmodelle, die noch mit dem mittlerweile verbotenen Kältemittel R134a kühlen, bieten wir eine komplette Wartung ab 119,- Euro an . Mit Beginn des Jahres 2017 darf in Neuwagen jedoch nur noch das Kältemittel R1234y verwendet werden. Dieses ist deutlich teurer als das Mittel R134a. Der Preis für die Wartung ist daher höher.

Wie läuft eine Klimaanlagen-Wartung ab?

Beim Klimaservice werden die Funktionen der wichtigsten Bauteile wie Kühlmittelverdichter (auch Verdichter oder Kompressor genannt), Kondensator, Verdampfer und Expansionsventil geprüft. Verbindungsschläuche und Dichtungen können altern und mit der Zeit austrocknen und dadurch undicht werden. Als ausgewiesene Fachwerkstatt verfügen wir über ein spezielles Klimaservicegerät und geschulte Mitarbeiter. Eventuelle Schäden durch falsche Wartung gibt es bei uns nicht.

Jetzt Angebot zum Klimaanlagen-Service anfragen

Bitte gestatten Sie die Verwendung von Cookies, um diese Funktion nutzen zu können.
Weitere Informationen erhalten Sie in der Cookie-Verwaltung.

Cookie zulassen

Diese Seite nutzt Website-Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend den Interessen der Nutzer anzuzeigen.
Cookies | Impressum | Datenschutz